Weckglas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weckglas (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Weckglas

die Weckgläser

Genitiv des Weckglases

der Weckgläser

Dativ dem Weckglas
dem Weckglase

den Weckgläsern

Akkusativ das Weckglas

die Weckgläser

[1] ein Weckglas von 1948

Worttrennung:

Weck·glas, Plural: Weck·glä·ser

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌɡlaːs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛkɡlaːs

Bedeutungen:

[1] Gefäß aus Glas, in dem man eingelegte Nahrungsmittel verwahrt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Weck und Glas[1]

Synonyme:

[1] Einmachglas, Einweckglas

Oberbegriffe:

[1] Glas, Konserve

Beispiele:

[1] Sorgfältig die Gummidichtungen auf den Rand der Weckgläser drücken, dann den Deckel auflegen und mit den Klammern luftdicht verschließen.

Wortbildungen:

Weckglasring

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weckglas
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weckglas
[*] canoonet „Weckglas
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Weckglas
[*] The Free Dictionary „Weckglas
[1] Duden online „Weckglas

Quellen:

  1. canoonet „Weckglas