Wandelanleihe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wandelanleihe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wandelanleihe

die Wandelanleihen

Genitiv der Wandelanleihe

der Wandelanleihen

Dativ der Wandelanleihe

den Wandelanleihen

Akkusativ die Wandelanleihe

die Wandelanleihen

Worttrennung:

Wan·del·an·lei·he, Plural: Wan·del·an·lei·hen

Aussprache:

IPA: [ˈvandl̩ˌʔanlaɪ̯ə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Finanzwesen: verzinsliches Wertpapier, mit dem Recht während der Wandlungsfrist die Anleihe in Aktien umzutauschen

Herkunft:

[1] Zusammengesetzt aus Wandel und Anleihe

Synonyme:

[1] Wandelobligation, Wandelschuldverschreibung, Wandler (in der Schweiz gebräuchlich)

Oberbegriffe:

[1] Anleihe

Unterbegriffe:

[1] Pflichtwandelanleihe, Umtauschanleihe, Zwangswandler

Beispiele:

[1] Auf diese Wandelanleihe wird ein Zins von 2% gezahlt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wandelanleihe
[1] canoonet „Wandelanleihe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWandelanleihe
[1] Duden online „Wandelanleihe