Waldmeister

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waldmeister (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Waldmeister

die Waldmeister

Genitiv des Waldmeisters

der Waldmeister

Dativ dem Waldmeister

den Waldmeistern

Akkusativ den Waldmeister

die Waldmeister

[1] Waldmeister

Worttrennung:
Wald·meis·ter, Plural: Wald·meis·ter

Aussprache:
IPA: [ˈvaltˌmaɪ̯stɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Waldmeister (Info)
Reime: -altmaɪ̯stɐ

Bedeutungen:
[1] Botanik: Waldbodenpflanze mit weißen Blüten und quirlständigen Blättern, zum Aromatisieren von Bowle benutzt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Wald und Meister

Synonyme:
[1] Maikraut, wissenschaftlich: Galium odoratum

Oberbegriffe:
[1] Waldpflanze, Rötegewächs

Beispiele:
[1] In die Maibowle gehört Waldmeister.

Wortbildungen:
Waldmeisteraroma, Waldmeisterbowle, Waldmeistergelee, Waldmeisterlikör, Waldmeistersirup

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Waldmeister
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waldmeister
[1] canoonet „Waldmeister
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWaldmeister

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Weltmeister