Volksaltar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volksaltar (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Volksaltar

die Volksaltäre

Genitiv des Volksaltares
des Volksaltars

der Volksaltäre

Dativ dem Volksaltar
dem Volksaltare

den Volksaltären

Akkusativ den Volksaltar

die Volksaltäre

[1] bischöfliche Weihe eines Volksaltars

Worttrennung:

Volks·al·tar, Plural: Volks·al·tä·re

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlksʔalˌtaːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Katholizismus, inoffiziell: Altar, an dem ein Priester zum Volk gewandt („versus populum“) die Messe zelebrieren kann

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Volk und Altar mit Fugen-s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hauptaltar

Gegenwörter:

[1] Hochaltar, Seitenaltar

Oberbegriffe:

[1] Altar

Beispiele:

[1] Seit der Liturgiereform des II. Vatikanischen Konzils wird die Messe normalerweise nicht mehr am Hochaltar gefeiert und es wurden Volksaltäre errichtet, sodass der Priester sich zur Gemeinde wenden kann.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Volksaltar
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Volksaltar