Verkettung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verkettung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verkettung

die Verkettungen

Genitiv der Verkettung

der Verkettungen

Dativ der Verkettung

den Verkettungen

Akkusativ die Verkettung

die Verkettungen

Worttrennung:

Ver·ket·tung, Plural: Ver·ket·tun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkɛtʊŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛtʊŋ

Bedeutungen:

[1] das (kausale) Hintereinander-Geschehen von Ereignissen
[2] theoretische Informatik: eine Verknüpfung, bei der mehrere Wörter aneinandergehängt werden
[3] Mathematik: Hintereinanderausführung von Funktionen

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs verketten mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[2] Konkatenation

Unterbegriffe:

[2] Indexverkettung

Beispiele:

[1] Eine Verkettung unglücklicher Ereignisse führte zu seinem Tod.
[2] Die Verkettung des Wortes und ergibt das Wort .
[3] „Wir können also argumentieren: f ist als Verkettung stetiger Funktion stetig.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Begriffsklärung „Verkettung
[3] Wikipedia-Artikel „Komposition (Mathematik)
[2] Wikipedia-Artikel „Wort (Theoretische Informatik)#Konkatenation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verkettung
[1] canoonet „Verkettung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerkettung

Quellen: