Zum Inhalt springen

Verdauungsstörung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Verdauungsstörung (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ die Verdauungsstörung die Verdauungsstörungen
Genitiv der Verdauungsstörung der Verdauungsstörungen
Dativ der Verdauungsstörung den Verdauungsstörungen
Akkusativ die Verdauungsstörung die Verdauungsstörungen

Worttrennung:

Ver·dau·ungs·stö·rung, Plural: Ver·dau·ungs·stö·run·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈdaʊ̯ʊŋsˌʃtøːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verdauungsstörung (Info)

Bedeutungen:

[1] Beschwerden bei der Verwertung der Nahrung im Körper

Herkunft:

Determinativkompositum aus Verdauung und Störung mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Dyspepsie

Sinnverwandte Wörter:

[1] Verdauungsbeschwerde, Verdauungsproblem

Oberbegriffe:

[1] Störung

Beispiele:

[1] „Einer alten Tradition entsprechend, werden in chinesischen Apotheken fossile Knochen in Pulverform als Medizin gegen Verdauungsstörungen gehandelt.“[1]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Verdauungsstörung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verdauungsstörung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verdauungsstörung
[*] The Free Dictionary „Verdauungsstörung
[1] Duden online „Verdauungsstörung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerdauungsstörung
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Verdauungsstörung“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Verdauungsstörung

Quellen:

  1. Friedemann Schrenk: Die Frühzeit des Menschen. Der Weg zum Homo sapiens. 4., neu bearbeitete Auflage. C. H. Beck, München 2003, ISBN 3-406-48030-6, Seite 83