Vanillin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vanillin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Vanillin

Genitiv des Vanillins

Dativ dem Vanillin

Akkusativ das Vanillin

[1] Nahaufnahme von Vanillin auf einem Löffel

Worttrennung:

Va·nil·lin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [vanɪˈliːn]
Hörbeispiele:
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] ein in der Lebensmittelindustrie benutzter Aromastoff, der aus der Vanilleschote gewonnen wird

Oberbegriffe:

[1] Aromastoff

Beispiele:

[1] „Guajakol besitzt einen charakteristischen Geruch und wird zur Herstellung von Vanillin und als Hustenlösemittel verwendet.“[1]
[1] „Das hier gefundene Material sei stark geruchsauffällig. eine Schnellanalyse habe Verunreinigungen durch Vanillin, Cumarin und Kresolverbindungen ergeben. chlorierte und aromatische Kohlenwasserstoffe wurden nicht gefunden. “[2]

Wortbildungen:

Vanillinzucker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Vanillin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vanillin
[*] canoonet „Vanillin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVanillin
[1] Duden online „Vanillin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Vanillin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Vanillin“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Vanillin
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Vanillin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Vanillin
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Vanillin
[1] Lexikon der Chemie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Vanillin
[1] Lexikon der Ernährung. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001 auf spektrum.de, „Vanillin

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Guajakol
  2. Vanillin. In: Zeitung. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 13. Mai 1985, Seite 20, abgerufen am 27. September 2016 (HTML, Deutsch, (H85/UM1.11471 Mannheimer Morgen, Nr. 110, Jg. 40 - Sachgebiet: Umwelt; Alte Sünden aufgedeckt)).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Vanille