Vabanquespiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vabanquespiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Vabanquespiel

die Vabanquespiele

Genitiv des Vabanquespiels

der Vabanquespiele

Dativ dem Vabanquespiel

den Vabanquespielen

Akkusativ das Vabanquespiel

die Vabanquespiele

Worttrennung:

Va·banque·spiel, Plural: Va·banque·spie·le

Aussprache:

IPA: [vaˈbaŋkˌʃpiːl], [vaˈbɑ̃ːkˌʃpiːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vabanquespiel (Info)

Bedeutungen:

[1] gehoben: Spiel um den gesamten Einsatz, hochriskantes Unternehmen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vabanque und Spiel; Vabanque aus französisch va banque wörtlich: „(es) gilt die Bank“, mit der Bedeutung „alles aufs Spiel setzen“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hasardspiel

Oberbegriffe:

[1] Wagnis

Beispiele:

[1] In der Tat sind Investitionen in Deutschland schon deshalb ein Vabanquespiel, weil das Steuerrecht extrem kompliziert ist.[2]
[1] Ihre gestiegenen Ansprüche an Partnerschaft und Familien-Engagement machten die Entscheidung für Kinder zu einem ständigen "Vabanquespiel zwischen Karrierezwängen und Organisations-Notwendigkeiten."[3]
[1] „Das Vabanquespiel ging auf, weil die vorrückenden Feinde erschöpft waren:…“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Vabanquespiel“, Seite 1116.
[1] Wikipedia-Artikel „Vabanquespiel
[1] Duden online „Vabanquespiel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vabanquespiel
[1] canoonet „Vabanquespiel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVabanquespiel

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1400.
  2. Notwendige Bedingung (Welt online (8. Februar 2005)
  3. "Drittjobs keine Seltenheit mehr"
  4. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 99.