Unbrauchbarkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unbrauchbarkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Unbrauchbarkeit

die Unbrauchbarkeiten

Genitiv der Unbrauchbarkeit

der Unbrauchbarkeiten

Dativ der Unbrauchbarkeit

den Unbrauchbarkeiten

Akkusativ die Unbrauchbarkeit

die Unbrauchbarkeiten

Worttrennung:

Un·brauch·bar·keit, Plural: Un·brauch·bar·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌbʁaʊ̯xbaːɐ̯kaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft von etwas/jemandem, nicht zu benutzen/zu nichts nütze zu sein

Herkunft:

Ableitung zu unbrauchbar mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Gegenwörter:

[1] Brauchbarkeit

Beispiele:

[1] Ich schmeiße dieses Gerät weg, weil die Unbrauchbarkeit zu hoch ist.
[1] „Obwohl auch das Land inzwischen die Unbrauchbarkeit der Gutachten einräumt, weist es bisher alle Forderungen zurück.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Unbrauchbarkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unbrauchbarkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalUnbrauchbarkeit
[1] The Free Dictionary „Unbrauchbarkeit
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Matthias Bartsch, Felix Kurz: Genervte Fahnder. In: DER SPIEGEL 4, 2011, S. 72.