Tupel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tupel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tupel

die Tupel

Genitiv des Tupels

der Tupel

Dativ dem Tupel

den Tupeln

Akkusativ das Tupel

die Tupel

Worttrennung:

Tu·pel, Plural: Tu·pel

Aussprache:

IPA: [ˈtuːpl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tupel (Info)
Reime: -uːpl̩

Bedeutungen:

[1] Mathematik: endliche Folge (bestehend aus einer endlichen Anzahl von Komponenten in einer Reihenfolge)

Unterbegriffe:

[1] Primzahltupel, n-Tupel
[1] geordnetes Paar, Tripel, Quadrupel, Quintupel

Beispiele:

[1] Ein Tupel beschreibt das Objekt, das in einer Datenbank abgelegt werden soll: Name, Vorname, …, Adresse-ID, Telefonnummer. Diese Attribute (Referenzen), die das reale Objekt beschreiben, sind hier als Tupel notiert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tupel
[1] Duden online „Tupel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: pulet, pulte, Pulte, Tulpe