Torii

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Torii (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Torii die Torii die Toriis
Genitiv des Torii
des Toriis
der Torii der Toriis
Dativ dem Torii den Torii den Toriis
Akkusativ das Torii die Torii die Toriis
[1] ein Torii

Worttrennung:

To·rii, Plural 1: To·rii, Plural 1: To·riis

Aussprache:

IPA: [ˈtoːʁii][1]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Torii (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur, Religion, speziell Schintoismus: frei stehendes, meist hölzernes Portal aus zwei Trägern und zwei beiderseits über die Träger hinausragenden Querbalken, das vor einem schintoistischen Tempel oder Heiligtum steht

Herkunft:

Entlehnung aus dem japanischen 鳥居 (とりい, torii) → ja „wörtlich: Ruhestätte der Vögel“[2]

Oberbegriffe:

[1] Portal

Beispiele:

[1] Ein Torii ist ein symbolisches Eingangstor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Torii
[1] wissen.de – Wörterbuch „Torii
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Torii“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Torii
[1] Duden online „Torii
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 1045.

Quellen:

  1. Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770
  2. Wahrig Fremdwörterlexikon „Torii“ auf wissen.de

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tory