Terrorismusbekämpfung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Terrorismusbekämpfung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Terrorismusbekämpfung

die Terrorismusbekämpfungen

Genitiv der Terrorismusbekämpfung

der Terrorismusbekämpfungen

Dativ der Terrorismusbekämpfung

den Terrorismusbekämpfungen

Akkusativ die Terrorismusbekämpfung

die Terrorismusbekämpfungen

Worttrennung:

Ter·ro·ris·mus·be·kämp·fung, Plural: Ter·ro·ris·mus·be·kämp·fun·gen

Aussprache:

IPA: [tɛʁoˈʁɪsmʊsbəˌkɛmp͡fʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Terrorismusbekämpfung (Info)

Bedeutungen:

[1] Bekämpfung des Terrorismus

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Terrorismus und Bekämpfung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Terrorabwehr

Oberbegriffe:

[1] Bekämpfung

Beispiele:

[1] „Datenschutz und Terrorismusbekämpfung sind nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Experten Dieter Kugelmann vereinbar.“[1]
[1] „Innenminister Kickl plant die Neuaufstellung des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung.[2]

Wortbildungen:

Terrorismusbekämpfungsgesetz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Terrorismusbekämpfung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Terrorismusbekämpfung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Terrorismusbekämpfung
[1] Duden online „Terrorismusbekämpfung

Quellen:

  1. Experte: Datenschutz behindert nicht den Anti-Terror-Kampf. In: sueddeutsche.de. 25. März 2016, ISSN 0174-4917 (URL).
  2. "Tag eins eines neuen Staats- und Verfassungsschutzes". Abgerufen am 25. August 2018.