Taufscheinchristin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Taufscheinchristin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Taufscheinchristin

die Taufscheinchristinnen

Genitiv der Taufscheinchristin

der Taufscheinchristinnen

Dativ der Taufscheinchristin

den Taufscheinchristinnen

Akkusativ die Taufscheinchristin

die Taufscheinchristinnen

Worttrennung:
Tauf·schein·chris·tin, Plural: Tauf·schein·chris·tin·nen

Aussprache:
IPA: [ˈtaʊ̯fʃaɪ̯nˌkʁɪstɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] weibliche Person, die getauft, aber kein aktives Mitglied einer Kirche ist

Herkunft:
Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Taufscheinchrist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:
[1] Taufscheinchrist

Oberbegriffe:
[1] Christin

Unterbegriffe:
[1] Taufscheinkatholikin

Beispiele:
[1] „Da Maria nach christlicher Lehre Jesus Christus geboren hat und sich diese Religionsgemeinschaft auf ihn als göttlichen Heiland beruft, gibt es heute ein breites Spektrum höchst heterogener mehr oder weniger Gläubiger, vom Befreiungstheologen bis zum asketischen Trappistenmönch, vom glühenden Fundamentalisten bis zur laschen Taufscheinchristin.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Taufscheinchristin
[*] canoonet „Taufscheinchristin

Quellen: