Tabuwort

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tabuwort (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tabuwort

die Tabuwörter

Genitiv des Tabuwortes
des Tabuworts

der Tabuwörter

Dativ dem Tabuwort
dem Tabuworte

den Tabuwörtern

Akkusativ das Tabuwort

die Tabuwörter

Alternative Schreibweisen:

Tabu-Wort

Worttrennung:

Ta·bu·wort, Plural: Ta·bu·wör·ter

Aussprache:

IPA: [taˈbuːˌvɔʁt]
Hörbeispiele:
Reime: -uːvɔʁt

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wort, das aus verschiedenen Gründen (ethisch, politisch, religiös) gemieden und durch Abkürzungen, Euphemismen, Umschreibungen umgangen wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Tabu und Wort

Synonyme:

[1] Sprachtabu

Sinnverwandte Wörter:

[1] schmutziges Wort

Gegenwörter:

[1] Euphemismus

Oberbegriffe:

[1] Tabu, Wort

Beispiele:

[1] In vielen Kulturen gilt der Name ihres Gottes als Tabuwort.
[1] „Heute dominieren unter den Tabuwörtern die, die durch aufbessernde Benennungen ersetzt werden.“[1]
[1] „Helmut Heißenbüttel beklagte, daß der »Bereich der sogenannten Tabuwörter« von der Lexikographie immer noch stiefmütterlich behandelt werde…“[2]
[1] „»Du Nigger« oder »du Kanake«, von einem Afro-Deutschen oder einem türkischstämmigen Deutschen ausgesprochen, ist kein Tabuwort mehr.“[3]
[1] „Ein Tabuwort wurde oft umschrieben, durch ein Hüllwort ersetzt.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tabuwort
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tabuwort
[*] canoonet „Tabuwort
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTabuwort
[*] The Free Dictionary „Tabuwort
[1] Duden online „Tabuwort

Quellen:

  1. Thea Schippan: Lexikologie der deutschen Gegenwartssprache. Niemeyer, Tübingen 1992, Seite 103. ISBN 3-484-73002-1.
  2. Helmut Glück, Wolfgang Werner Sauer: Gegenwartsdeutsch. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 1997, Seite 38. ISBN 3-476-12252-2.
  3. Christoph Scheuermann: Negerprinzessin. In: DER SPIEGEL 51, 2010, Seite 71.
  4. Wolfgang Müller: Was bedeutet Tabu und was kann tabu sein?. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 4-5, 2015, Seite 142-150, Zitat Seite 145.