Svøríki

From Wiktionary
Jump to navigation Jump to search

Svøríki (Färöisch)[edit]

Substantiv, n, Toponym[edit]

Kasus Singular
Unbestimmt
Nominativ Svøríki
Akkusativ
Dativ
Genitiv Svøríkis

Hyphenation:

Svø·ríki, kein Plural

Pronunciation:

IPA: [ˈsvøɹʊit͡ʃɪ]
Sound samples:

Definitions:

[1] Schweden

Etymology:

Der färöische Name für Schweden stammt aus dem altschwedischen Sverike. Der erste Teil wurde aus altschwedisch svear „Volk der Schweden“ mit ungewisser Herkunft gebildet, vergleiche altnordisch Svīar und neufäröisch svíar „(die) Schweden“. Der zweite Teil stammt von altnordisch rīki, schwedisch rike, neufäröisch ríki „Reich“. Der färöische Name bedeutet also „Reich der Schweden“, was auch dän., norw. und schw. Sverige ausdrückt. Isländisch hingegen verwendet den altnordischen Namen Svíþjóð. [Quellen fehlen]

Hypernyms:

[1] land, tjóð, Norðurland, kongaríki

Examples:

[1] Svøríki er eitt av Norðurlondum millum Noregs og Finnlands.
Schweden ist eines der Nordischen Länder zwischen Norwegen und Finnland.
[1] Eg búgvi í Svøríki.
Ich wohne in Schweden.
[1] Kemur tú úr Svøríki?
Kommst du aus Schweden?
[1] Vit fara til Svøríkis.
Wir fahren nach Schweden.

Translations[edit]

References and further information:
[1] Färöischer Wikipedia-Artikel „Svøríki
[1] FMN.fo – Färöische Ländernamen
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 806.