Strohfeuer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strohfeuer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Strohfeuer

die Strohfeuer

Genitiv des Strohfeuers

der Strohfeuer

Dativ dem Strohfeuer

den Strohfeuern

Akkusativ das Strohfeuer

die Strohfeuer

Worttrennung:

Stroh·feu·er, Plural: Stroh·feu·er

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁoːˌfɔɪ̯ɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Strohfeuer (Info)

Bedeutungen:

[1] Brand von Stroh
[2] idiomatisch, oft abwertend: Umstand, der sich rasant ausbreitet oder anfänglich intensive Aktivität und Begeisterung zeigt, aber nicht lange anhält

Herkunft:

Stroh + Feuer

Synonyme:

[1] Strohbrand

Oberbegriffe:

[1] Feuer

Beispiele:

[1] „In früheren Brandhäusern wurden Strohfeuer angezündet, um Brandrauch und damit schlechte Sicht und Hitze zu erzeugen.“[1]
[2] „Dabei werden Konjunkturprogramme über Subventionen als Strohfeuer verstanden, die langfristig mehr schaden als nutzen würden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Strohfeuer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strohfeuer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Strohfeuer
[2] The Free Dictionary „Strohfeuer
[1] Duden online „Strohfeuer

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Brandhaus“ (Stabilversion)
  2. Deutscher Wikipedia-Artikel „Antizyklische Finanzpolitik“ (Stabilversion)