Streckengleis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Streckengleis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Streckengleis

die Streckengleise

Genitiv des Streckengleises

der Streckengleise

Dativ dem Streckengleis
dem Streckengleise

den Streckengleisen

Akkusativ das Streckengleis

die Streckengleise

Worttrennung:

Stre·cken·gleis, Plural: Stre·cken·glei·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁɛkn̩ˌɡlaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Streckengleis (Info)

Bedeutungen:

[1] Eisenbahn: Bahngleis, das sich auf der freien Strecke befindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Strecke und Gleis mit dem Fugenelement -n

Gegenwörter:

[1] Bahnhofsgleis

Oberbegriffe:

[1] Bahngleis, Gleis

Unterbegriffe:

[1] Gegengleis, Regelgleis

Beispiele:

[1] „Ebenfalls ab 19. März fallen Züge auf dem S1-Abschnitt zwischen Gänserndorf und Deutsch Wagram aus, weil die ÖBB auf einer Länge von knapp fünf Kilometern das Streckengleis 1 erneuern.“[1]
[1] „Vorerst werde die Verbindung eingleisig geführt, bis zum Wochenende folge das zweite Streckengleis, so Posch.“[2]
[1] „In diesen Tagen beginnen die Bauarbeiten für das vierte Streckengleis zwischen der Verzweigung Hürlistein und Effretikon.“[3]
[1] „Die Zuschauer jubeln, als Lokführer Klaus Mühleisen den mehr als 100 Tonnen schweren Champion der Historischen Eisenbahn Frankfurt aus dem Meininger Dampflokwerk auf das Streckengleis bugsiert.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Streckengleis
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Streckengleis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStreckengleis

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Gleisstrecken