Streckbank

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Streckbank (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Streckbank die Streckbänke
Genitiv der Streckbank der Streckbänke
Dativ der Streckbank den Streckbänken
Akkusativ die Streckbank die Streckbänke
[1] eine Streckbank

Worttrennung:

Streck·bank, Plural: Streck·bän·ke

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʀɛkˌbaŋk]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛkbaŋk

Bedeutungen:

[1] Folterinstrument, mit dem eine große Zugspannung auf die Gliedmaßen des Opfers erzeugt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs strecken und dem Substantiv Bank

Synonyme:

[1] Folterbank

Oberbegriffe:

[1] Folterinstrument

Beispiele:

[1] Die Folter auf der Streckbank gehörte zur hochnotpeinlichen Befragung.
[1] „Sie besaßen kein einziges Folterinstrument, keine Streckbank, nicht einmal ein Kabel, das diesen Namen verdient hätte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Streckbank
[1] canoo.net „Streckbank
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStreckbank
[1] Duden online „Streckbank
[1] wissen.de – Wörterbuch „Streckbank

Quellen:

  1. Fiston Mwanza Mujila: Tram 83. Zsolnay, Wien 2016, ISBN 978-3-552-05797-5, Seite 145. Französisches Original 2014.