Strafverfolgung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strafverfolgung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Strafverfolgung

die Strafverfolgungen

Genitiv der Strafverfolgung

der Strafverfolgungen

Dativ der Strafverfolgung

den Strafverfolgungen

Akkusativ die Strafverfolgung

die Strafverfolgungen

Worttrennung:

Straf·ver·fol·gung, Plural: Straf·ver·fol·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaːffɛɐ̯ˌfɔlɡʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] durch die Staatsanwaltschaft veranlasste Ermittlungen, wenn der Verdacht auf eine Straftat besteht

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Strafe und dem Substantiv Verfolgung

Oberbegriffe:

[1] Verfolgung

Beispiele:

[1] „Die Erfüllung des Rituals dispensierte von der Strafverfolgung, denn durch den Vollzug wurden die Bande mit der Götterwelt geknüpft und erneuert.“[1]
[1] „Die Strafverfolgung wird oft allein schon dadurch ad absurdum geführt, dass Zeugen in der Verhandlung unter plötzlichen Erinnerungslücken leiden.“[2]

Wortbildungen:

Strafverfolgungsbehörde

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Strafverfolgung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strafverfolgung
[1] canoonet „Strafverfolgung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStrafverfolgung
[1] The Free Dictionary „Strafverfolgung
[1] Duden online „Strafverfolgung

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 93.
  2. Tania Kambouri: Deutschland im Blaulicht. Notruf einer Polizistin. 4. Auflage. Piper, München, Berlin, Zürich 2015, ISBN 978-3-492-06024-0, Seite 106.