Stoppelfeld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stoppelfeld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Stoppelfeld

die Stoppelfelder

Genitiv des Stoppelfeldes
des Stoppelfelds

der Stoppelfelder

Dativ dem Stoppelfeld
dem Stoppelfelde

den Stoppelfeldern

Akkusativ das Stoppelfeld

die Stoppelfelder

Worttrennung:

Stop·pel·feld, Plural: Stop·pel·fel·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔpl̩ˌfɛlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stoppelfeld (Info)

Bedeutungen:

[1] Landwirtschaft: abgeerntetes Getreidefeld, auf dem noch die kurzen Strünke der Pflanzen stehen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Stoppel und Feld

Oberbegriffe:

[1] Feld

Beispiele:

[1] „Ein Mann, klein, kräftig, in einer braunen Jacke, läuft über ein Stoppelfeld.“[1]
[1] „In Jorate gingen die Sensen durchs Korn, die weißen Tücher der Binderinnen hoben und senkten sich, auf den Stoppelfeldern sammelten sich die Störche.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stoppelfeld
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stoppelfeld
[*] canoonet „Stoppelfeld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStoppelfeld
[1] The Free Dictionary „Stoppelfeld
[1] Duden online „Stoppelfeld

Quellen:

  1. Ralf Hoppe: Neues, fremdes Leben. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 85-87, Zitat: Seite 85.
  2. Arno Surminski: Der lange Weg.Von der Memel zur Moskwa. Roman. LangenMüller, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-7844-3508-4, Seite 108.