Sportsmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sportsmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Sportsmann

die Sportsleute die Sportsmänner

Genitiv des Sportsmannes
des Sportsmanns

der Sportsleute der Sportsmänner

Dativ dem Sportsmann

den Sportsleuten den Sportsmännern

Akkusativ den Sportsmann

die Sportsleute die Sportsmänner

Worttrennung:

Sports·mann, Plural 1: Sports·leu·te, Plural 2: Sports·män·ner

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɔʁt͡sman]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sportsmann (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der regelmäßig/beruflich Sport betreibt
[2] übertragen: jemand, der sich fair, sportlich verhält

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von englisch sportsman → enSportler“ entlehnt, zunächst noch in der englischen Schreibweise Sportsman[1]

Synonyme:

[1] Sportfreund/Sportsfreund, Sportler

Beispiele:

[1] Ein bekannter Sportsmann, der von Beruf Pädagoge war, hatte mit etwa 30 Jahren die Glanzzeit seiner sportlichen Erfolge überschritten.[2]
[2] Ich bemerkte, wie warmes Blut an mir herunterrann und den Kragen meines Hemdes tränkte. „Ich dachte du wolltest ein fairer Sportsmann sein, …“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sportsmann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSportsmann
[1] The Free Dictionary „Sportsmann
[1, 2] Duden online „Sportsmann
[*] canoonet „Sportsmann

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 „Sport“, Seite 1330.
  2. Grundlagen zur Erforschung des Alterns, Paul Matzdorff. Abgerufen am 21. Dezember 2015.
  3. Dämonentango: Stadt der Toten, Nico Weiß. Abgerufen am 21. Dezember 2015.