Spontanität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spontanität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Spontanität die Spontanitäten
Genitiv der Spontanität der Spontanitäten
Dativ der Spontanität den Spontanitäten
Akkusativ die Spontanität die Spontanitäten

Nebenformen:

[1] Spontaneität

Worttrennung:

Spon·ta·ni·tät, Plural: Spon·ta·ni·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ˌʃpɔntaniˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spontanität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Charaktereigenschaft, selten im Plural: positive Unkompliziertheit, Agieren ohne präzise Planung, emotionales Handeln, aber eventuell auch Unzuverlässigkeit, Unvorhersehbarkeit

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs spontan mit dem Suffix -ität

Beispiele:

[1] „Doch war die Begeisterung nur ein Abklatsch des Vorjahres, die Spontanität fehlte, alles erschien zu gut organisiert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Spontaneität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spontan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpontanität

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig: Berliner Zeitung, 1996

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Spontaneität