Spirale

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spirale (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Spirale

die Spiralen

Genitiv der Spirale

der Spiralen

Dativ der Spirale

den Spiralen

Akkusativ die Spirale

die Spiralen

[1] eine Spirale

Worttrennung:

Spi·ra·le, Plural: Spi·ra·len

Aussprache:

IPA: [ʃpiˈʁaːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spirale (Info)
Reime: -aːlə

Bedeutungen:

[1] um einen Punkt oder eine Achse verlaufende Kurve, die sich vom Zentrum immer weiter entfernt (oder sich dem Zentrum annähert)
[2] ein Gegenstand in Form einer Spirale [1]
[3] umgangssprachlich: das Intrauterinpessar, ein Verhütungsmittel

Synonyme:

[1] Schneckenlinie
[3] Intrauterinpessar

Gegenwörter:

[1] Schraube

Oberbegriffe:

[3] Verhütungsmittel

Unterbegriffe:

[1] Sport: Todesspirale
[2] Federspirale, Heizspirale
[2] übertragen: Eskalationsspirale, Gewaltspirale, Lohn-Preis-Spirale, Preis-Lohn-Spirale

Beispiele:

[1] Wickelt man ein Seil in einer Ebene auf, so entsteht eine Spirale.
[1] „Hiervon macht vor allem der Kunstflieger mit seinen Figuren wie Loopings, Steilkehren, Spiralen, Trudeln, Rückenkreisen, Gestoßenen und Gesteuerten Rollen Gebrauch.“[1]
[2] Die Unruh einer Uhr besteht aus einem Reif und einer Spirale.
[3] Sie verhütet mit der Spirale.

Wortbildungen:

Spiralblock, Spiraldauerwelle, Spiralfeder, Spiralform, spiralförmig, spiralig, Spiralwickler, Spiralwindung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Spirale
[3] Wikipedia-Artikel „Intrauterinpessar
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Spirale
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spirale
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpirale
[1–3] The Free Dictionary „Spirale
[1–3] Duden online „Spirale

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 93.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Spalier