Skistock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skistock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Skistock die Skistöcke
Genitiv des Skistockes
des Skistocks
der Skistöcke
Dativ dem Skistock
dem Skistocke
den Skistöcken
Akkusativ den Skistock die Skistöcke

Alternative Schreibweisen:

Schistock

Worttrennung:

Ski·stock, Plural: Ski·stö·cke

Aussprache:

IPA: [ˈʃiːˌʃtɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Skistock (Info)
Reime: -iːʃtɔk

Bedeutungen:

[1] stabartiges Sportgerät mit Griff, das beim Skilaufen verwendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Ski und Stock

Synonyme:

[1] bayrisch, österreichisch: Skistecken

Oberbegriffe:

[1] Stock

Beispiele:

[1] „Die Metallspitzen von Skistöcken schepperten auf dem Bahnsteig, und ein nahezu babylonisches Sprachengewirr erfüllte die Luft.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Skistock
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Skistock
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSkistock
[1] The Free Dictionary „Skistock
[1] Duden online „Skistock

Quellen:

  1. Erich Kästner: Der Zauberlehrling. Ein Fragment. In: Kästner für Erwachsene 3. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/München ohne Jahr, Seite 203-297, Zitat Seite 224. Entstanden 1936.