Serb

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Serb (Obersorbisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiel übersetzen, Silbentrennung ergänzen

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Dual Plural

Nominativ Serb Serbaj Serbja

Genitiv Serba Serbow Serbow

Dativ Serbej Serbomaj Serbam

Akkusativ Serba Serbow Serbow

Instrumental Serbom Serbomaj Serbami

Lokativ Serbje Serbomaj Serbach

Worttrennung:

Bedeutungen:

[1] Angehöriger des Volkes der Sorben

Gegenwörter:

[1] Němc (Deutscher)

Weibliche Wortformen:

[1] Serbowka

Oberbegriffe:

[1] Słowjan

Unterbegriffe:

[1] Delnjoserb

Beispiele:

[1] Młody Serb bydli w Nuknicy a angažuje so w tamnišim młodźinskim klubje.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Obersorbischer Wikipedia-Artikel „Serbja

Serb (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Serb Serbowie
Genitiv Serba Serbów
Dativ Serbowi Serbom
Akkusativ Serba Serbów
Instrumental Serbem Serbami
Lokativ Serbie Serbach
Vokativ Serbie Serbowie

Worttrennung:

Serb, Plural: Ser·bo·wie

Aussprache:

IPA: [sɛrp], Plural: [sɛrˈbɔvʲɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Serb (Info)
Reime: -ɛrp

Bedeutungen:

[1] Staatsbürger von Serbien: Serbe

Gegenwörter:

[1] Staatsbürger eines Nachbarstaates: Bośniak, Bułgar, Chorwat, Czarnogórzanin, Macedończyk, Rumun, Węgier

Weibliche Wortformen:

[1] Serbka

Oberbegriffe:

[1] Europejczyk

Unterbegriffe:

[1] belgradczyk

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bałkany, Belgrad, Serbia (Republika Serbii), Serbka, serbski

Wortbildungen:

Serbka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „Serb
[1] Liste der Staatennamen Europas auf Polnisch und Deutsch

Quellen: