Nachbarstaat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachbarstaat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Nachbarstaat

die Nachbarstaaten

Genitiv des Nachbarstaates
des Nachbarstaats

der Nachbarstaaten

Dativ dem Nachbarstaat
dem Nachbarstaate

den Nachbarstaaten

Akkusativ den Nachbarstaat

die Nachbarstaaten

Worttrennung:

Nach·bar·staat, Plural: Nach·bar·staa·ten

Aussprache:

IPA: [ˈnaxbaːɐ̯ˌʃtaːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Staat, der mit einem anderen eine Staatsgrenze teilt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Nachbar und Staat

Synonyme:

[1] Anrainerstaat, Nachbarland

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Italien ist der einzige Nachbarstaat von San Marino.
[1] Da Island und Malta Inselstaaten sind, haben sie keine Nachbarstaaten.
[1] „Denn wenn erst Demokraten Israels Nachbarstaaten regierten, dann sei es mit der arabisch-israelischen Sicherheitsallianz vorbei.“[1]
[1] „Über drei Millionen Ungarn wurden als Minderheiten in Nachbarstaaten verfrachtet, dreieinhalb Millionen Deutsche in die neu entstehende Tschechoslowakei.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Nachbarstaat
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nachbarstaat
[*] canoonet „Nachbarstaat
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Nachbarstaat
[1] The Free Dictionary „Nachbarstaat
[1] Duden online „Nachbarstaat

Quellen:

  1. Clemens Höges, Bernhard Zand, Helene Zuber: Auf dem Vulkan. In: DER SPIEGEL 4, 2011, Seite 84-87, Zitat: Seite 84.
  2. Peter Glotz: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück. Ullstein, München 2003, ISBN 3-550-07574-X, Seite 102.