Seekrieg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seekrieg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Seekrieg

die Seekriege

Genitiv des Seekrieges
des Seekriegs

der Seekriege

Dativ dem Seekrieg
dem Seekriege

den Seekriegen

Akkusativ den Seekrieg

die Seekriege

Worttrennung:

See·krieg, Plural: See·krie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈzeːˌkʁiːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Seekrieg (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: Kampfhandlung zwischen Seestreitkräften

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven See und Krieg

Gegenwörter:

[1] Landkrieg, Luftkrieg

Beispiele:

[1] „Perikles' Beschränkung auf den Seekrieg hatte Athen zwar schwere Niederlagen erspart, andererseits brachte das Taktieren der Gegner kaum Erfolge.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Seekrieg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seekrieg
[*] canoo.net „Seekrieg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSeekrieg
[1] Duden online „Seekrieg

Quellen:

  1. Theodor Kissel: Krieg der Brüder. In: Der Spiegel (Online-Ausgabe). Abgerufen am 26. Juni 2011.