Schulgebäude

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schulgebäude (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schulgebäude

die Schulgebäude

Genitiv des Schulgebäudes

der Schulgebäude

Dativ dem Schulgebäude

den Schulgebäuden

Akkusativ das Schulgebäude

die Schulgebäude

[1] Schulgebäude

Worttrennung:

Schul·ge·bäu·de, Plural: Schul·ge·bäu·de

Aussprache:

IPA: [ˈʃuːlɡəˌbɔɪ̯də]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schulgebäude (Info)

Bedeutungen:

[1] Gebäude, in dem sich eine Schule[1] befindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Schule und Gebäude

Synonyme:

[1] Schule, Schulhaus

Oberbegriffe:

[1] Gebäude

Beispiele:

[1] Das Schulgebäude ist schon ziemlich alt.
[1] „Das Schulgebäude befand sich nur wenige Meter von unserem Haus entfernt.“[1]
[1] „In einem Schulgebäude in der Provinz Oranje-Freistaat versammeln sich mehr als 60 Schwarze aus der gesamten Union.“[2]
[1] „Die Schulgebäude von Kouroussa stammten teilweise noch aus der Kolonialzeit.“[3]
[1] „Sie mussten Holz oder Briketts mitbringen, damit das Schulgebäude wenigstens angewärmt werden konnte.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schulgebäude
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schulgebäude
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchulgebäude

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 82.
  2. Bertram Weiss: Aufstand unter Tage. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 116-125, Zitat Seite 121.
  3. Michael Obert: Regenzauber. Auf dem Niger ins Innere Afrikas. 5. Auflage. Malik National Geographic, München 2010, ISBN 978-3-89405-249-2, Seite 142.
  4. Theo Sommer: 1945. Die Biographie eines Jahres. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-498-06382-0, Seite 256.