Schill

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schill (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schill die Schille
Genitiv des Schills der Schille
Dativ dem Schill den Schillen
Akkusativ den Schill die Schille

Worttrennung:

Schill, Plural: Schil·le

Aussprache:

IPA: [ʃɪl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schill (Info)
Reime: -ɪl

Bedeutungen:

[1] andere Bezeichnung für den Zander, einen im Süßwasser lebenden Raubfisch aus der Familie der Barsche. Der taxonomische Name lautet Stizostedion lucioperca.
[2] unzählbar: Ansammlung leerer Muschelschalen

Herkunft:

[2] verwandt mit englisch: shell

Synonyme:

[1] Hechtbarsch, Zander, Fogosch (in Österreich), Sander lucioperca, Stizostedion lucioperca
[2] Muschelschill

Oberbegriffe:

[1] Barsch, Raubfisch, Fisch

Beispiele:

[1] Ich habe einen Schill gefangen.
[2] Bei dem vielen Schill ist es gefährlich, barfuß zu laufen.

Wortbildungen:

[2] Schillbank

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Schill
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schill
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchill

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schiel