Diskussion:Schill

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedeutung: Nach-/Familienname[Bearbeiten]

Ich habe in einigen Google Bücher daß Schill bedeutet Heu lesen. Xand2 金日光旦照 (Diskussion) 09:41, 14. Dez. 2014 (MEZ)

Google-Bücher ist etwas wahge (vage) oder ungenau, geht es etwas genauer? Siehe dazu ggf. auch unter Hilfe:Belege. Nebenber bemerkt, schreibt Gohgl oder Google (soweit ich weiß) keine Bücher, sie (die Suchmaschine) findet sie nur (sofern tatsächlich vorhanden). :-) -- 92.225.60.182 13:46, 14. Dez. 2014 (MEZ)
Wenn Sie Schill Heu schreiben im Google Search werden Sie ersten beiden Ergebnisse sowohl auf Google Books erhalten. Xand2 金日光旦照 (Diskussion) 10:40, 17. Dez. 2014 (MEZ)
Am häufigsten oder eher am (häufigsten gefragt/)gefragtesten scheint dort (in der Google-Suche, gegenwärtig, auf der ersten Seite) ein Eigenname (genauer ein Nach- oder Familienname) zu sein, gefolgt von einer (alten/veralteten) Währung.
Siehe auch:
Die letztere/(ältere?)/(in der Suche) zweite Bedeutung scheint das zu sein, was du meinst. Diese gehört dann aber wohl nicht nebenan sondern (besser) ggf. im Eintrag „Schill.(mit Abkürzungspunkt – siehe dazu ggf. im Duden oder in der WP dort oder dort) genannt.
MfG, 92.226.57.153 11:36, 17. Dez. 2014 (MEZ)
Vielen Dank Ich habe nun erstellt Schill (Nachname) Seite was bedeutet Heu, auch auf Englisch Wikipedia, Wiktionary und Deutsche Wikipedia aber jetzt gibt es zwei Seiten mit dasselbe Namen Schill ist dass OK? Xand2 金日光旦照 (Diskussion) 10:01, 18. Dez. 2014 (MEZ)
Xand2, kannst du mal konkrete Links geben zu den Büchern, aus denen du entnehmen zu können glaubst, dass Schill auch ‚Heu‘ bedeute? Dieser landwirtschaftlichen Statistik, auf die du dich beziehst, kann ich das nämlich nicht entnehmen. Da wird nicht Schill, sondern Schill. verwendet (beachte den Punkt!). Schill. ist die Abkürzung für Schilling. In der Statistik ist die Rede davon, wie viel Heu, Hafer, Stroh etc. kosten, und zwar in T(h)aler (Thlr.) und Schilling (Schill.). Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 10:53, 18. Dez. 2014 (MEZ)
Hannoverische gelehrte Anzeigen: Vom Jahre:
12 Schill. Ein ganzer Efer mit Heu oder Stroh
https://books.google.hr/books?id=j1FEAAAAcAAJ&pg=RA2-PA226&lpg=RA2-PA226&dq=schill+heu&source=bl&ots=I211xFMdiX&sig=5C9ntOLPxn0QufzUmsSbvbUyxBU&hl=de&sa=X&ei=sBiTVNyBI8LxUtSigrgL&ved=0CC8Q6AEwBQ#v=onepage&q=schill%20heu&f=false
Also im Google Buch
https://books.google.hr/books?id=YwT2AxUqdd8C&pg=PA214&lpg=PA214&dq=schill+heu&source=bl&ots=_sHZRnHraR&sig=Y5deiAgtM5WZtyP4l3pgXBdd-bI&hl=de&sa=X&ei=sBiTVNyBI8LxUtSigrgL&ved=0CB4Q6AEwAA#v=onepage&q=schill%20heu&f=false
Seite 213
Xand2 金日光旦照 (Diskussion) 19:16, 18. Dez. 2014 (MEZ)
In deinem ersten Beleg wird die AbkürzungSchill.“, wie oben schon genannt (und zudem fett und unterstrichen hervorgehoben), ebenso in der Bedeutung der genannten Währung genutzt, und dein zweiter Beleg wurde oben schon genannt (mit der selben Bedeutung). In allen bisher erbrachten Belegen wird (soweit ich das sehe) deine Behauptung nicht untermauert. Wenn du weiter auf deiner Ansicht bestehen möchtest, dann solltest du besser deine Behauptung mit einer wörtlichen Anführung (oder einem Zitat) belegen. Übrigens deine Anführung „12 Schill. Ein ganzer Efer mit Heu oder Stroh“ enthält (soweit ich das sehe) zwei Sätze. Dabei ist „[..] 12 Schill.“ das Ende eines Satzes (von dem du den Beginn weggelassen hast, siehe dazu ggf. auch im Duden: Abkürzungen mit „Steht eine Abkürzung mit Punkt am Satzende, dann ist der Abkürzungspunkt zugleich der Schlusspunkt des Satzes“), worauf ein zweiter Satz folgt (dessen Satzende du ebenfalls weggelassen hast).
-- 92.229.87.198 21:27, 18. Dez. 2014 (MEZ) (betreffendes Satzende gelb unterlegt. -- 78.52.7.231 12:25, 29. Dez. 2014 (MEZ))
Übrigens, daß der Name „Schill“ „Heu“ bedeuten soll, wie von dir behauptet Xand2, könnte u.U. zwar möglich sein, ist aber bisher noch sehr zweifelhaft und auch nicht hinreichend ja nicht mal ansatzweise belegt worden. Zudem (siehe auch [1]) ist der Name, unabhängig von seiner ursprünglichen Bedeutung wenn überhaupt dann nicht unter „Schill.“ sondern hier nebenan, also eben unter „Schill“ zu nennen. -- 78.52.7.231 12:25, 29. Dez. 2014 (MEZ)