Schiffsladung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schiffsladung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schiffsladung

die Schiffsladungen

Genitiv der Schiffsladung

der Schiffsladungen

Dativ der Schiffsladung

den Schiffsladungen

Akkusativ die Schiffsladung

die Schiffsladungen

Worttrennung:

Schiffs·la·dung, Plural: Schiffs·la·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪfsˌlaːdʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schiffsladung (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Waren, die ein Schiff mit sich führt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schiff, Fugenelement -s und Ladung

Synonyme:

[1] Schiffsfracht

Oberbegriffe:

[1] Ladung

Beispiele:

[1] „…wir beschlossen also, noch einmal den Versuch zu unternehmen, eine Schiffsladung an dieselben Händler zu verkaufen.“[1]
[1] „Das lag zum einen daran, dass viele Schiffsladungen von englischen Kaperfahrern erbeutet wurden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schiffsladung
[1] canoonet „Schiffsladung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchiffsladung
[1] The Free Dictionary „Schiffsladung
[1] Duden online „Schiffsladung

Quellen:

  1. Daniel Defoe: Das Leben, die Abenteuer und die Piratenzüge des berühmten Kapitän Singleton. Verlag Neues Leben, Berlin 1985, ISBN -, Seite 223.
  2. Norbert F. Pötzl: Maus gegen Elefant. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 60-67, Zitat Seite 63.