Sammet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sammet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Sammet die Sammete
Genitiv des Sammets der Sammete
Dativ dem Sammet den Sammeten
Akkusativ den Sammet die Sammete

Worttrennung:

Sam·met, Plural: Sam·me·te

Aussprache:

IPA: [ˈzamət]
Hörbeispiele:
Reime: -amət

Bedeutungen:

[1] veraltet, dichterisch, Textilwesen: Gewebe mit weicher Oberfläche; Samt

Synonyme:

[1] Samt

Beispiele:

[1]  „In Sammet und in Seide
War er nun angetan
Hatte Bänder auf dem Kleide,
Hatt' auch ein Kreuz daran
Und war sogleich Minister,
Und hatt' einen großen Stern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Samt
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Sammet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSammet
[1] The Free Dictionary „Sammet
[1] Duden online „Sammet

Quellen:

  1. Johann Wolfgang von Goethe → WP: Faust I: Eine Tragödie. In: Projekt Gutenberg-DE. Auerbachs Keller in Leipzig (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: stamme, Stamme