Sänftenträger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sänftenträger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Sänftenträger die Sänftenträger
Genitiv des Sänftenträgers der Sänftenträger
Dativ dem Sänftenträger den Sänftenträgern
Akkusativ den Sänftenträger die Sänftenträger

Worttrennung:

Sänf·ten·trä·ger, Plural: Sänf·ten·trä·ger

Aussprache:

IPA: [ˈzɛnftn̩ˌtʁɛːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sänftenträger (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die daran beteiligt ist, wenn eine Sänfte (mit oder ohne Insasse) zu tragen ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sänfte und Träger mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Träger

Beispiele:

[1] „Die Sänftenträger mit den Sänften beider wurden also heimgesandt.“[1]
[1] „Ich befahl meinen Sänftenträgern sogleich, mich zum Hause des Edelmannes zu bringen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sänftenträger
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sänftenträger
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sänftenträger
[1] The Free Dictionary „Sänftenträger
[1] Duden online „Sänftenträger
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSänftenträger

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 2, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 233. Chinesisches Original 1755.
  2. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band VIII. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 145.