Rundflug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rundflug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rundflug

die Rundflüge

Genitiv des Rundfluges
des Rundflugs

der Rundflüge

Dativ dem Rundflug
dem Rundfluge

den Rundflügen

Akkusativ den Rundflug

die Rundflüge

Worttrennung:

Rund·flug, Plural: Rund·flü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʁʊntˌfluːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rundflug (Info)

Bedeutungen:

[1] kurzer Flug, bei dem der Startflugplatz auch der Landeflugplatz ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus rund und Flug

Oberbegriffe:

[1] Inlandsflug, Flug

Unterbegriffe:

[1] Hubschrauberrundflug

Beispiele:

[1] Zum Firmenjubiläum bekam ich einen Rundflug über Wien geschenkt.
[1] „Ausgewählte Personen und Prominente, darunter auch Ex-Skiflieger und passionierter Helikopter-Pilot Thomas Morgenstern und der Moderator Alfons Haider, durften am Freitag zu einem Rundflug abheben.“[1]
[1] „Der letzte reguläre Passagierflug hat am Montagabend von London nach Zürich geführt. Danach folgen verschiedene Rundflüge für Swiss-Mitarbeiter und ein Charter-Rundflug eines Drittanbieters, bevor die Maschine aus der Swiss-Flotte ausscheidet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Rundflug“, Seite 917.
[1] Wikipedia-Artikel „Rundflug
[1] Duden online „Rundflug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rundflug
[1] canoonet „Rundflug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRundflug
[1] The Free Dictionary „Rundflug

Quellen: