Ritterkreuz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ritterkreuz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ritterkreuz

die Ritterkreuze

Genitiv des Ritterkreuzes

der Ritterkreuze

Dativ dem Ritterkreuz
dem Ritterkreuze

den Ritterkreuzen

Akkusativ das Ritterkreuz

die Ritterkreuze

Worttrennung:

Rit·ter·kreuz, Plural: Rit·ter·kreu·ze

Aussprache:

IPA: [ˈʁɪtɐˌkʁɔɪ̯t͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Orden in Form eines Kreuzes, der am Hals getragen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ritter und Kreuz

Oberbegriffe:

[1] Orden

Beispiele:

[1] „Sie gestand sich widerwillig ein, daß ihr der finstere Glanz seines Ritterkreuzes imponierte, schob dann die Wirkung des Ordens darauf, daß er am Hals getragen wurde.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ritterkreuz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ritterkreuz
[*] canoo.net „Ritterkreuz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRitterkreuz
[1] The Free Dictionary „Ritterkreuz
[1] Duden online „Ritterkreuz

Quellen:

  1. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman. Diogenes, Zürich 1974, ISBN 3-257-01518-6, Seite 213.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Kreuzritter