Rennboot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rennboot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Rennboot

die Rennboote

Genitiv des Rennbootes
des Rennboots

der Rennboote

Dativ dem Rennboot
dem Rennboote

den Rennbooten

Akkusativ das Rennboot

die Rennboote

[1] ein Rennboot auf dem Wasser

Worttrennung:
Renn·boot, Plural: Renn·boo·te

Aussprache:
IPA: [ˈʁɛnˌboːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Rudersport: ein mit einer glatten Außenhaut und Innenkiel gebautes Ruderboot, das maximal eine Breite von 55 cm aufweist

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm „renn“ des Verbs rennen und dem Substantiv Boot

Gegenwörter:
[1] Gigboot

Oberbegriffe:
[1] Ruderboot

Beispiele:
[1] Sowohl bei Gig- als auch bei Rennbooten gibt es Riemenboote mit längeren, beidhändig zu bedienenden Ruder und die kürzeren mit je zwei einhändig geführten Skulls.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rennboot
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Rennboot
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rennboot
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRennboot
[1] The Free Dictionary „Rennboot
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rennboot
[*] canoonet „Rennboot
[1] Duden online „Rennboot
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3668, Artikel „Rudersport“, dort auch „Rennboot“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3668, Artikel „Rudersport“