Reformvorschlag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reformvorschlag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Reformvorschlag

die Reformvorschläge

Genitiv des Reformvorschlages
des Reformvorschlags

der Reformvorschläge

Dativ dem Reformvorschlag
dem Reformvorschlage

den Reformvorschlägen

Akkusativ den Reformvorschlag

die Reformvorschläge

Worttrennung:
Re·form·vor·schlag, Plural: Re·form·vor·schlä·ge

Aussprache:
IPA: [ʁeˈfɔʁmfoːɐ̯ˌʃlaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reformvorschlag (Info)

Bedeutungen:
[1] Vorschlag, wie etwas erneuert werden sollte

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Reform und Vorschlag

Oberbegriffe:
[1] Vorschlag

Beispiele:
[1] „Im Jahr 2006 wurden die Reformvorschläge und die entsprechend überarbeitete amtliche Regelung den zuständigen staatlichen Stellen übergeben, die diese noch im selben Jahr annahmen und beschlossen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reformvorschlag
[*] canoonet „Reformvorschlag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReformvorschlag
[*] The Free Dictionary „Reformvorschlag
[1] Duden online „Reformvorschlag

Quellen:

  1. Olaf Krause: Der Rat für deutsche Rechtschreibung – ein Porträt. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 6, 2016, Seite 203-219, Zitat Seite 205.