Referee

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Referee (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Referee

die Referees

Genitiv des Referees

der Referees

Dativ dem Referee

den Referees

Akkusativ den Referee

die Referees

Worttrennung:

Re·fe·ree, Plural: Re·fe·rees

Aussprache:

IPA: [ˈʀɛfəʀi], [ʀefəˈʀiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport: Person, die bei einer Sportveranstaltung sicherstellt, dass sich die Sportler an die Regeln halten

Herkunft:

von gleichbedeutend englisch referee → en entlehnt, das vom Verb refer → en zur Entscheidung überlassen stammt, das seinerseits auf (mittel-)französisch référer → fr zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] Schiedsrichter, Unparteiischer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kampfrichter, Ringrichter, Wertungsrichter

Kurzformen:

[1] Ref

Beispiele:

[1] „Nach Aufklärung durch den Referee war zumindest eines klar – wer zuerst Punkte erzielt, ist der neue Champion.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Referee
[*] canoo.net „Referee
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Referee
[1] The Free Dictionary „Referee
[1] Duden online „Referee
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReferee
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Referee“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Referee

Quellen:

  1. Duden online „Referee
  2. Dieter Hoch, Holger Korber, Dirk Ladwig: Die Geschichte der NFL. Von den kleinen Anfängen bis zum Aufstieg zur größten Profiliga der Welt. 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Huddle, Berlin 2016, ISBN 978-3-9811390-6-8, Seite 58.