Redeweise

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Redeweise (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Redeweise

die Redeweisen

Genitiv der Redeweise

der Redeweisen

Dativ der Redeweise

den Redeweisen

Akkusativ die Redeweise

die Redeweisen

Worttrennung:

Re·de·wei·se, Plural: Re·de·wei·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːdəˌvaɪ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Redeweise (Info)

Bedeutungen:

[1] Art und Weise, sich auszudrücken

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs reden, Gleitlaut -e- und Weise

Synonyme:

[1] Ausdrucksweise, Sprechweise

Beispiele:

[1] „Die Redeweise der einfachen Reiter und Fußsoldaten im Film ähnelte dem etwas gepressten und nasalen Tonfall der englischen Soldaten auf der Straße.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Redeweise
[*] canoo.net „Redeweise
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRedeweise
[1] The Free Dictionary „Redeweise
[1] Duden online „Redeweise

Quellen:

  1. Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter. Erzählung einer Jugend. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2014, ISBN 978-3-423-14293-9, Seite 68. Erstausgabe 2012.