Rechtschaffenheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rechtschaffenheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Rechtschaffenheit die Rechtschaffenheiten
Genitiv der Rechtschaffenheit der Rechtschaffenheiten
Dativ der Rechtschaffenheit den Rechtschaffenheiten
Akkusativ die Rechtschaffenheit die Rechtschaffenheiten

Worttrennung:

Recht·schaf·fen·heit, Plural: Recht·schaf·fen·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʀɛçtˌʃafənhaɪ̯t], Plural: [ˈʀɛçtˌʃafənhaɪ̯tən], [ˈʀɛçtˌʃafənhaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Zustand, in dem jemand oder etwas rechtschaffen ist

Herkunft:

abgeleitet von dem Adjektiv rechtschaffen

Beispiele:

[1] Die Rechtschaffenheit des Kandidaten beeindruckte die Wählerschaft.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtschaffenheit
[1] canoo.net „Rechtschaffenheit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRechtschaffenheit