Rauchfahne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rauchfahne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rauchfahne

die Rauchfahnen

Genitiv der Rauchfahne

der Rauchfahnen

Dativ der Rauchfahne

den Rauchfahnen

Akkusativ die Rauchfahne

die Rauchfahnen

Worttrennung:
Rauch·fah·ne, Plural: Rauch·fah·nen

Aussprache:
IPA: [ˈʁaʊ̯xˌfaːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rauchfahne (Info)

Bedeutungen:
[1] Rauch, der aus einem Schornstein steigt und vom Wind in eine Richtung getrieben wird, so dass er eine fahnenähnliche Wolke bildet

Herkunft:
Determinativkompositum aus Rauch und Fahne

Oberbegriffe:
[1] Fahne

Beispiele:
[1] „Aus einem einsamen, baufälligen Schornstein stiegen graue Rauchfahnen in die Luft.“[1]
[1] „Die Rauchfahne aus Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe muß während der ersten fünf Minuten beim Anheizen heller sein als der Grauwert 3, danach heller als der Grauwert 2 der Ringelmann-Skala.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rauchfahne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rauchfahne
[*] canoonet „Rauchfahne
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRauchfahne
[1] The Free Dictionary „Rauchfahne
[1] Duden online „Rauchfahne

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 143.
  2. Verordnung der Vorarlberger Landesregierung über Maßnahmen zur Luftreinhaltung beim Betrieb von Feuerungsanlagen vom 29. Dezember 1989, § 4 (1)