Rassentrennung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rassentrennung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rassentrennung

die Rassentrennungen

Genitiv der Rassentrennung

der Rassentrennungen

Dativ der Rassentrennung

den Rassentrennungen

Akkusativ die Rassentrennung

die Rassentrennungen

Worttrennung:

Ras·sen·tren·nung, Plural: Ras·sen·tren·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁasn̩ˌtʁɛnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rassentrennung (Info)

Bedeutungen:

[1] systematische Trennung der Lebensbereiche von Menschen verschiedener Herkunft (Rasse), wobei eine Gruppe bevorzugt, die anderen benachteiligt werden

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Rasse, Fugenelement -n und Trennung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Apartheid

Beispiele:

[1] „Ich habe die Zeiten der strengen Rassentrennung in den Vereinigten Staaten nicht mehr erlebt, ich musste nie im Bus hinten stehen, doch als ich aus den tristen Fluren der Berliner Ausländerpolizei in ein frisch gestrichenes Zimmer mit Topfpflanzen und Postern gebeten wurde, konnte ich mich des Gefühls nicht erwehren, dass man mich durch den Eingang für Gewöhnliche gelassen hatte.[1]
[1] „Die ganze Band stellt sich geschlossen hinter Billie, damit sie nicht unter Diskriminierungen zu leiden hat, und Artie Shaw wird des Öfteren deutlich, wenn er auf hartnäckige Anhänger der Rassentrennung trifft.“[2]
[1] „Die offizielle Rassentrennung gehört der Vergangenheit an, die scharfen Rassengegensätze gibt es nicht mehr, jedenfalls auf den ersten Blick.“[3]
[1] „Die Zeit der Rassentrennung und Entwürdigung, der fortlaufenden Kränkungen müsse endlich vorbei sein.“[4]
[1] „Ist der Unterschied zwischen Männern und Frauen ein Fantasieprodukt, wie das Kastensystem in Indien oder die Rassentrennung in den Vereinigten Staaten?“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rassentrennung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rassentrennung
[1] canoonet „Rassentrennung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRassentrennung
[1] The Free Dictionary „Rassentrennung

Quellen:

  1. Rose-Anne Clermont: Buschgirl. Wie ich unter die Deutschen geriet. Bertelsmann, München 2010, Seite 68. ISBN 978-3-570-10042-4.
  2. Noël Balen: Billie Holiday. Die Seele des Blues. Scherz, Bern 2002 (französisches Original 2000), ISBN -, Seite 52.
  3. Geert Mak: Amerika!. Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Siedler, München 2013, ISBN 978-3-88680-0023-6, Seite 520.
  4. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 145.
  5. Yuval Noah Harari: Eine kurze Geschichte der Menschheit. 13. Auflage. Pantheon Verlag, München 2015, ISBN 978-3-55269-8, Seite 182