Radialität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radialität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Radialität

Genitiv der Radialität

Dativ der Radialität

Akkusativ die Radialität

Worttrennung:

Ra·di·a·li·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌʁadialiˈtɛːt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft einer Anordnung oder Richtung, auf einen Mittelpunkt zugehend oder von ihm ausgehend (radial) zu sein

Herkunft:

Ableitung (Suffigierung) vom Adjektiv radial mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ität

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fächerförmigkeit, Strahlenförmigkeit

Gegenwörter:

[1] Linearität

Beispiele:

[1] „Dieses merkwürdige Gebilde, eine ‚Kuppel auf der Erde‘ verschränkt zwei Formgesten in einer Gestalt, Radialität und Konzentrizität. Die Eisenträger laufen vom Mittelpunkt zum Rand und vice versa, während die anderen Fachwerkteile konzentrisch um den Mittelpunkt kreisen.“[1]
[1] „Die Tetrakorallen erreichen niemals volle Radialität, bestenfalls kann durch Größenausgleich und radiale Einstellung der Metasepten eine Pseudoradialität erzielt werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Radialität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radialität
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Radialität
[1] Duden online „Radialität

Quellen: