Quatschkopf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quatschkopf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Quatschkopf

die Quatschköpfe

Genitiv des Quatschkopfs
des Quatschkopfes

der Quatschköpfe

Dativ dem Quatschkopf

den Quatschköpfen

Akkusativ den Quatschkopf

die Quatschköpfe

Worttrennung:

Quatsch·kopf, Plural: Quatsch·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈkvat͡ʃˌkɔp͡f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Quatschkopf (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Person, die viel Unsinn redet

Herkunft:

Possessivkompositum, zusammengesetzt aus Quatsch und Kopf

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Labersack, Dummschwätzer, Laberheini

Beispiele:

[1] Halt den Mund, du Quatschkopf!
[1] Das musst du nicht so ernst nehmen, er ist ein Quatschkopf, der viel labert, wenn der Tag lang ist.
[1] Alles Quatschköpfe die da oben, die sollten mal was tun, statt nur zu reden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Quatschkopf
[*] canoonet „Quatschkopf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalQuatschkopf