Privatunterricht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Privatunterricht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Privatunterricht

Genitiv des Privatunterrichts
des Privatunterrichtes

Dativ dem Privatunterricht

Akkusativ den Privatunterricht

Worttrennung:
Pri·vat·un·ter·richt, kein Plural

Aussprache:
IPA: [pʁiˈvaːtˌʔʊntɐʁɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatunterricht (Info)

Bedeutungen:
[1] privat initiierter (und gegebenenfalls bezahlter) Unterricht

Herkunft:
Determinativkompositum aus privat und Unterricht

Oberbegriffe:
[1] Unterricht

Beispiele:
[1] „Zuvor musste er auf die Aufnahmeprüfung in die Sexta vorbereitet werden, was im Privatunterricht des Vaters geschehen sollte.“[1]
[1] „Stattdessen erhielt er Privatunterricht von Simón Rodríguez und Andrés Bello, die beide später mit gesellschaftsanalytischen Schriften bekannt wurden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatunterricht
[*] canoonet „Privatunterricht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrivatunterricht
[1] The Free Dictionary „Privatunterricht
[1] Duden online „Privatunterricht

Quellen:

  1. Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter. Erzählung einer Jugend. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2014, ISBN 978-3-423-14293-9, Seite 33. Erstausgabe 2012.
  2. Marianne Wellershoff: Stratege der Freiheit. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 40-45, Zitat Seite 42.