Privatuniversität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Privatuniversität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Privatuniversität

die Privatuniversitäten

Genitiv der Privatuniversität

der Privatuniversitäten

Dativ der Privatuniversität

den Privatuniversitäten

Akkusativ die Privatuniversität

die Privatuniversitäten

Worttrennung:
Pri·vat·uni·ver·si·tät, Plural: Pri·vat·uni·ver·si·tä·ten

Aussprache:
IPA: [pʁiˈvaːtʔunivɛʁziˌtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatuniversität (Info)

Bedeutungen:
[1] Bildungswesen: Universität, die von nichtstaatlichen Interessenten getragen/finanziert wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv privat und dem Substantiv Universität

Sinnverwandte Wörter:
[1] Privathochschule

Oberbegriffe:
[1] Universität

Beispiele:
[1] „Zentral gelegen ist auch dieser Ort nicht, doch der Weg zur S-Bahn ist sehr kurz, die Gegend wohnlich, die Studenten einer nahen Privatuniversität lassen sich blicken, helfen mit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Privatuniversität
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatuniversität
[*] canoonet „Privatuniversität
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrivatuniversität
[1] Duden online „Privatuniversität

Quellen:

  1. Ulrike Knöfel: Nie wieder Schlamm-Camp. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 136-137, Zitat: Seite 136.