Privatgelehrter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Privatgelehrter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Privatgelehrter Privatgelehrte
Genitiv Privatgelehrten Privatgelehrter
Dativ Privatgelehrtem Privatgelehrten
Akkusativ Privatgelehrten Privatgelehrte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Privatgelehrte die Privatgelehrten
Genitiv des Privatgelehrten der Privatgelehrten
Dativ dem Privatgelehrten den Privatgelehrten
Akkusativ den Privatgelehrten die Privatgelehrten
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Privatgelehrter keine Privatgelehrten
Genitiv eines Privatgelehrten keiner Privatgelehrten
Dativ einem Privatgelehrten keinen Privatgelehrten
Akkusativ einen Privatgelehrten keine Privatgelehrten

Worttrennung:
Pri·vat·ge·lehr·ter, Plural: Pri·vat·ge·lehr·te

Aussprache:
IPA: [pʁiˈvaːtɡəˌleːɐ̯tɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatgelehrter (Info)

Bedeutungen:
[1] meist akademisch gebildete, nicht angestellte Person, deren Forschung privat motiviert und finanziert ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv privat und dem Substantiv Gelehrter

Oberbegriffe:
[1] Gelehrter

Beispiele:
[1] „In seinen späten Jahren widmete er sich als Privatgelehrter und Etymologe der Philosophie und Theologie.“[1]
[1] „Ab 1831 lebte er zurückgezogen als Privatgelehrter in Frankfurt; dort ist er 1860 gestorben.“[2]
[1] „Simrock wirkte seitdem als Privatgelehrter: Er übersetzte alt- und mittelhochdeutsche Dichtung, gab Volkslieder heraus, sammelte Märchen und Sagen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Privatgelehrter
[] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatgelehrter
[*] canoonet „Privatgelehrter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrivatgelehrter
[1] Duden online „Privatgelehrter
[1] wissen.de – Wörterbuch „Privatgelehrter

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „O. W. Fischer“ (Stabilversion)
  2. Knut Radbruch: Mathematik in den Geisteswissenschaften. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1989, ISBN 3-525-33552-0, Seite 147.
  3. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 109.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
Pri·vat·ge·lehr·ter

Aussprache:
IPA: [pʁiˈvaːtɡəˌleːɐ̯tɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatgelehrter (Info)

Grammatische Merkmale:
Privatgelehrter ist eine flektierte Form von Privatgelehrte.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Privatgelehrte.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.