Prüfziffer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfziffer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Prüfziffer die Prüfziffern
Genitiv der Prüfziffer der Prüfziffern
Dativ der Prüfziffer den Prüfziffern
Akkusativ die Prüfziffer die Prüfziffern

Worttrennung:

Prüf·zif·fer, Plural: Prüf·zif·fern

Aussprache:

IPA: [ˈpʁyːfˌt͡sɪfɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Prüfziffer (Info)

Bedeutungen:

[1] Ziffer, durch deren Berechnung und Vergleich Eingabefehler erkannt werden können

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs prüfen dem Substantiv Ziffer

Synonyme:

[1] Kontrollziffer, Selbstkontrollziffer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Prüfsumme

Oberbegriffe:

[1] Ziffer

Beispiele:

[1] „Den Hinweis von Billa, dass die Nutzung der Codes für Kunden strafbar sei, sieht man skeptisch. Nocard generiere nur Zufallszahlen, die mit einer Prüfziffer vor Übertragungsfehlern gesichert seien und als gültiger EAN13-Code erkannt werden.“[1]
[1] „Die letzte Ziffer der IMEI-Nummer ist die Prüfziffer, die mit dem Luhn-Algorithmus aus den anderen berechnet wird.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Prüfziffer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prüfziffer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPrüfziffer

Quellen:

  1. Birgit Riegler: Nach Nocard: Merkur akzeptiert keine Kundenkarten-Apps mehr. In: Der Standard digital. 19. Januar 2014 (URL, abgerufen am 6. März 2021).
  2. Wie Apple mit Seriennummern trickst. Abgerufen am 6. März 2021.