Power

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Power (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Power

Genitiv der Power

Dativ der Power

Akkusativ die Power

Worttrennung:
Po·w·er, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈpaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Power (Info)
Reime: -aʊ̯ɐ

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Energie, Kraft, Macht, Stärke
[2] Statistik: Wahrscheinlichkeit, dass bei einem statistischen Test die Alternativhypothese bestätigt bzw. die Nullhypothese abgelehnt wird

Herkunft:
englisch power → en

Synonyme:
[1] Energie, Kraft, Macht, Stärke
[2] Teststärke, Trennschärfe

Unterbegriffe:
[1] Flower-Power, Frauenpower, Manpower

Beispiele:
[1] Er hatte nicht mehr die Power, um den Berg hoch zu laufen.
[1] „Und schließlich wird die Power von Automobilen nach wie vor in PS, also Pferdestärken, gemessen, auch wenn offiziell die Bezeichnung kw gültig ist.“[1]
[2] „Studien mit großer Fallzahl führen aufgrund der hohen statistischen Power (Teststärke) oft zu hoch signifikanten Ergebnissen.“[2]

Wortbildungen:
auspowern, Post-hoc-Power, Poweranalyse, Powerfrau, powern, Powerplay, Powerslide

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2003, ISBN 3-411-05505-7, Eintrag „Power“.
[2] Wikipedia-Artikel „Power
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Power
[1] canoonet „Power
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPower

Quellen:

  1. Helge Jepsen: Frauenspielzeug. Eine beinahe vollständige Sammlung lebensnotwendiger Dinge. Hoffmann und Campe, Hamburg 2010, ISBN 978-3-455-38079-8, Seite 73.
  2. Wikipedia-Artikel „Statistische Signifikanz

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: power