Popelka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Popelka (Tschechisch)[Bearbeiten]

Eigenname, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Popelka
Genitiv Popelky
Dativ Popelce
Akkusativ Popelku
Vokativ Popelko
Lokativ Popelce
Instrumental Popelkou

Worttrennung:
Po·pel·ka

Aussprache:
IPA: [ˈpɔpɛlka]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Märchengestalt, die sich von einem leidtragenden Mädchen zur Braut des Prinzen entwickelt

Oberbegriffe:
[1] pohádková postava

Beispiele:
[1] Popelka šla k matčině hrobu a volala: „Stromku třepotej se a chvěj! Zlatem a stříbrem mne oblékej!“
Aschenputtel ging zu seiner Mutter Grab und rief: „Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich! Kleide mit Gold und Silber mich!“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „Popelka
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „popelka
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „Popelka
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „Popelka
[1] centrum - slovník: „Popelka
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPopelka